close
Fischer

Eine aussterbende Spezies - Besuch bei Fischern an der Ostsee

Touristen lieben ihre Boote und kaufen im Hafen Fischbrötchen - Ostseefischer. Doch diese Zunft droht zur  Folkloregruppe zu werden, denn ihre Arbeit lohnt sich nicht mehr. Immer mehr  kleine Familienunternehmen geben auf. Die Preise sind zu niedrig, die sinkenden Fangquoten schränken die erlaubte Menge ein. Auf hoher See arbeiten die industriellen Fangboote auf Masse. Und Umweltschützer klagen, dass in der Ostsee immer noch zu viel gefischt wird - die Fischbestände seien in Gefahr.

Autoren: Florian Farken, Christian Werner  Kamera/Schnitt: Christian Werner

Den Beitrag in der ARD Mediathek schauen